Wilhelmine will nicht mehr

eine berührende Geschichte über Angst, Mut und einen Neuanfang

 

Zuppa, der kleine Zirkushund der Clownfrau Wilhelmine ist alt. Das Einzige was er noch kann ist bellen. Doch ohne ihren Zuppa will Wilhelmine nicht mehr auftreten. Sie hat Angst so ganz alleine in der grossen Manege. So vertreibt sie sich die Zeit mit Stricken und den gemeinsamen Spaziergängen mit Zuppa.

Dabei besuchen sie besonder gerne die Vögel im Wald.

Aber Wilhemine wäre keine Clownfrau, wenn es dabei nicht immer wieder etwas zum Lachen gäbe.

 

Ein Stück für kleine und grosse Menschen ab 4 Jahren mit Schauspiel und Filztieren.

Geschichte, Figuren, Spiel: Katharina Thierer

Dauer: ca.40 Minuten

Endregie: Stephanie Aebischer